Prominente am Herd

Daniela Ziegler

  • Daniela Ziegler kocht im KÜCHEN ATELIER GROHS

Ob in „Rosamunde Pilcher“, „Tatort“ oder „Die Rosenheim-Cops“ – Schauspielerin Daniela Ziegler hat sich mit ihren Charakterrollen längst in die Herzen eines Millionenpublikums gespielt. Dass die gebürtige Offenbacherin aber nicht nur vor der Kamera, sondern auch hinter den Kochplatten eine gute Figur macht, demonstrierte unsere „Prominente am Herd“ während eines zauberhaft-provenzalischen Kochnachmittags im Eschborner Küchen Atelier Grohs.

Französische Haute Cuisine mit Schäumchen, Krüstchen und allerhand Chichi? Fehlanzeige bei Madame Ziegler! „Ich mag pure, echte Küche“, stellt die Schauspielerin, die für uns von ihrem aktuellen Drehort Leipzig über ihre alte Heimat Offenbach nach Eschborn gereist ist, klar.

Heute auf der Tageskarte: Gedämpfte Artischocken mit einer Kräuter-Vinaigrette und Baguette zur Vorspeise, gefüllte Doraden und ein buntes Ratatouille zum Hauptgang. „Los geht’s“, ruft unsere prominente Köchin, die sich schnell als großer Frankreich-Fan zu erkennen gibt, während sie die Artischocken genauer unter die Lupe nimmt. „Während der letzten 16 Jahre habe ich viel Zeit bei Freunden in Saint Tropez verbracht“, erinnert sie sich zurück. „So hat sich auch meine Affinität zur südfranzösischen Küche entwickelt.“

Hinter uns liegt kein Bummel über den Markt auf dem Place des Lices in Saint Tropez und auch die Zutaten wurden nicht auf ihrer Vespa in einem prall gefüllten Bastkorb, sondern mit dem Auto an den Herd transportiert. Dennoch umgibt uns inmitten von frischem Thymian, duftenden Fenchelknollen und gedünstetem Knoblauch bald eine Symphonie der Düfte, wie sie nur in der Provence-Alpes-Cote d’Azur zu finden ist.

Hinter uns liegt kein Bummel über den Markt auf dem Place des Lices in Saint Tropez und auch die Zutaten wurden nicht auf ihrer Vespa in einem prall gefüllten Bastkorb, sondern mit dem Auto an den Herd transportiert. Dennoch umgibt uns inmitten von frischem Thymian, duftenden Fenchelknollen und gedünstetem Knoblauch bald eine Symphonie der Düfte, wie sie nur in der Provence-Alpes-Cote d’Azur zu finden ist.

„Kochen ist für mich eine Form der Meditation“, befindet Daniela Ziegler, während sie die Artischocken mit flinken Handgriffen stutzt und in das kochende Wasser gleiten lässt. Auch privat nehme sie sich häufig die Zeit, etwas Leckeres auf den Teller zu zaubern, „am liebsten für eine gesellige Runde und mit einem guten Gläschen Wein“, gesteht sie lachend

KÜCHEN ATELIER GROHS

Lesen sie auch unsere
weiteren Beiträge

Kategorie:
Prominente am Herd

Datum:
13. September 2019

Autor:
KÜCHEN ATELIER GROHS

Quelle:
Auszug aus dem TOP MAGAZIN FRANKFURT